Paarshooting mit Sabrina und Pauli

Paarshooting mit Sabrina und Pauli

Zu diesem Shooting mit zwei äußerst sympathischen und lieben Leuten habe ich eine besondere Geschichte zu erzählen. Als ich am Treffpunkt ankam, waren die Beiden nämlich schon da und äußerst aufgeregt. Sie hatten am Wegesrand eine verletzte Eule entdeckt, die es jetzt zu retten galt. Da musste das Shooting erstmal warten ;) Leider haben wir zunächst niemanden erreicht, der uns hätte weiterhelfen können. Also mussten wir die Eule vorsichtig in eine Decke wickeln und in die nächstgelegene Tierklinik bringen. Da wurde sie sicher bestens versorgt und wir bekamen eine kleine Lektion erteilt. Wildtiere darf man nämlich nicht mitnehmen. Also im Zweifelsfall lieber die Polizei verständigen und um Rat bitten. Die setzen wohl alle Hebel in Bewegung, wenn man keinen zuständigen Jäger erreicht hat. Nach unserer kleinen Rettungseinlage durfte das Shooting endlich entspannt starten. Die zwei Süßen sind so verliebt, dass es ganz leicht fiel schöne Momente einzufangen. Ich bin schon gespannt, ob wir uns nochmal wiedersehen und welches Abenteuer wir dabei vielleicht erleben ;) Danke für die schöne Zeit und schön verliebt bleiben <3